Häufig gestellte Fragen

Welches ist das richtige Produkt für mich?
Die Wahl des richtigen Inkontinenzprodukts bedarf der individuellen Beratung. Wir unterstützen Sie dabei. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Welche Kosten kommen auf mich zu?

Grundsätzlich übernimmt Ihre Krankenkasse die Kosten, wenn Sie ein Rezept haben. Wir stellen Ihnen eine kostenfreie hochwertige Produktauswahl zur Verfügung. Alle Patienten die nicht von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sind, müssen 10% der Kassenleistung pro Monat selbst tragen.

Wohin muss ich mein Rezept senden?

In Ihrem Musterpaket finden Sie einen, an Ontex adressierten, Freiumschlag für das Rezept. Diesen müssen Sie nur noch in den nächstgelegenen Briefkasten einwerfen. Das Porto übernehmen wir für Sie.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Die Lieferung ist für Sie kostenfrei. Der Versand erfolgt neutral über DPD direkt zu Ihnen nach Hause.

Was ist die gesetzliche Zuzahlung?

Wie der Name schon aufzeigt, ist es eine gesetzlich festgeschriebene Selbstbeteiligung der Patienten an Hilfsmitteln (dazu gehören auch Inkontinenzprodukte) und beträgt 10% der Kosten, jedoch maximal 10 Euro pro Monat. Der Betrag wird von uns direkt an Ihre Krankenkasse abgeführt. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sich von der gesetzlichen Zuzahlung befreien lassen.

Wann muss ich mein neues Rezept einschicken?

Die Gültigkeit Ihres Rezepts finden Sie auf dem Rezept selbst und auf Ihren Lieferscheinen. Schicken Sie uns bitte vor Ablauf ein neues Rezept, damit auch Ihre weiteren Lieferungen gesichert sind.

EinführungsaktionKaufe 2, bekomme 3